Dagmar

Dagmar Gericke von der KINDHEIT IN BEWEGUNG: Ich bin Mutter von vier Kindern im Alter zwischen 6 und 27 Jahren. Außerdem bin ich Kommunikationstrainerin, Theaterpädagogin und Elternbloggerin. Ich bin davon überzeugt, dass wir, indem wir uns selbst und unsere Familien heilen, auch unsere tief zerstrittene Welt heilen. Der Wandel beginnt immer bei uns selbst.

Konflikt mit meinem Kind

Das half mir sofort, um bei einem Konflikt mit meinem Kind entspannter zu bleiben.

 Über die eine Sache, die mich in einem Konflikt mit meinem Kind wirklich weitergebracht hatte… „Wir sollten uns jetzt endlich mal zusammensetzen und allgemeingültig definieren, was ein Gummibändchen ist“, sagte die Projektmanagerin zum Kind, zum Marketing-Spezialisten, zur Ernährungswissenschaftlerin, zum Zahnarzt und zum brasilianischen Urwaldbewohner. „Ist doch klar!“ sagte das Kind. „Ein Gummibärchen ist ein süßes …

Das half mir sofort, um bei einem Konflikt mit meinem Kind entspannter zu bleiben. Read More »

Wie du die Bedürfnisse aller in deiner Familie vereinst und dabei glücklich und zufrieden bist!

  Naaaaa?   Diese Überschrift hat dich neugierig gemacht, stimmt’s? Willst du endlich wissen, wie das geht, wie du endlich, endlich zur eierlegenden Wollmilchsaumutter wirst, die keinen Schlaf mehr benötigt und absolut gelassen auf jeden Wunsch eingehen kann, nie gereizt zu den Kindern ist und auch ihrem Mann immer mit derselben Aufmerksamkeit behandelt wie am …

Wie du die Bedürfnisse aller in deiner Familie vereinst und dabei glücklich und zufrieden bist! Read More »

mein Kind macht mich so wütend

„Mein Kind macht mich so unglaublich wütend!“ Wie du es schaffst, deine Wut aufzulösen!

Wie du aus deiner Wut rauskommst und was die wirkliche Ursache deiner Wut ist . „Mein Kind macht mich so wütend. Mein vierjähriger Sohn hat gestern seiner einjährigen Schwester ihren Schmusehasen aus der Hand gerissen. Sie fing sofort fürchterlich an zu weinen. Als ich ihm sagte, er solle ihm ihr sofort zurückgeben, grinste er mich …

„Mein Kind macht mich so unglaublich wütend!“ Wie du es schaffst, deine Wut aufzulösen! Read More »

Wie fühlen Kinder sich geliebt?

Wie fühlen Kinder sich geliebt? Gestern war ich mit einer guten Freundin im Kino. Das ist ja sehr komfortabel zur Zeit, weil um uns herum immer jede Menge Plätze frei gelassen werden. Wir sahen den chilenischen Film „Ema“, dessen Hauptfigur eine junge Frau ist, die ihr adoptiertes Kind wieder zurückgegeben hat, weil es anscheinend unerklärliche …

Wie fühlen Kinder sich geliebt? Read More »

Leichtigkeit im Familienleben – wie geht das eigentlich?

Leichtigkeit im Familienleben – wie geht das eigentlich? Als ich vor einigen Jahren auf Mutter-Kind-Kur mit meinen Kindern war, sollten wir Mütter einen Begriff für uns finden, dem wir in unserem Leben mehr Raum geben wollten. Ich fand für mich den Begriff „Leichtigkeit“. Es gab mehrere belastende Situationen in meinem Leben und vieles fühlte sich …

Leichtigkeit im Familienleben – wie geht das eigentlich? Read More »

Wenn du dein Kind anschreist

Schreien ist nur das Symptom.

Schreien ist nur das Symptom. „Wie? Schreien ist doch das Problem. Oder? Wenn ich nicht mehr schreie, wird doch alles gut. Oder? Und wenn mein Kind nicht mehr so brüllt, dann bin auch ich ruhiger.“ Das ist erstmal die naheliegende Lösung. Wenn du es schaffst, nicht mehr zu schreien, dann verschwinden viele Probleme. Gleichzeitig fällt es …

Schreien ist nur das Symptom. Read More »

Was du von Anti-Terrorismus-Experten für dein Familienleben lernen kannst! (Du wirst überrascht sein!)

In den Gesprächen mit Schwerstkriminellen gab es ein wiederkehrendes Phänomen: Je mehr eine Person unter Druck gesetzt wurde, desto mehr machte sie zu. Je intensiver nach den Informationen gefragt wurde, desto weniger wurde etwas mitgeteilt. Ließen die Polizisten der Person eine Wahl, was und wann sie etwas sagte, gab man ihr die Autonomie darüber zurück …

Was du von Anti-Terrorismus-Experten für dein Familienleben lernen kannst! (Du wirst überrascht sein!) Read More »

Vererbtes Trauma

Warum der Vorsatz, es anders zu machen als die eigenen Eltern, nicht reicht.

Vererbtes Trauma Ich wollte vieles anders machen bei meinen eigenen Kindern. Meine Kinder, das war mir ganz klar, sollten ohne Gewalt aufwachsen. Ich wäre eine entspannte, gelassene Mutter, davon war ich überzeugt. Mein Vater hatte mit seinen unkontrollierten Wutausbrüchen und seinen Aggressionen uns Kindern das Leben schwer gemacht.  Wir lebten wie am Rande des Vulkans. …

Warum der Vorsatz, es anders zu machen als die eigenen Eltern, nicht reicht. Read More »

Kindheit ohne Gewalt

Was die Mama tat, nachdem sie ihr Kind angeschrien hatte….

(…und es war nicht das, was ich vermutete).   Schon von weitem hörte ich sie, die rundliche Frau mit den kurzen Haaren und der Brille, auf dem Rücken ein voller Rucksack. Sie redete lautstark auf ihr Kind ein, während sie versuchte, ein noch kleineres Kind im Blick zu haben.   Ich war mit meiner Jüngsten …

Was die Mama tat, nachdem sie ihr Kind angeschrien hatte…. Read More »

Scroll to Top