Gelassen und glücklich Eltern sein
– Kindheit in Bewegung –
Mit Dagmar Gericke

Für mehr Leichtigkeit, Lebendigkeit

und Freude im Familienleben

Kostenlose 5-Tage-Challenge
für mehr Frieden 
in der Familie

  • Fünf Tage lang erhälst du jeden Morgen eine Email mit einem Impuls, mit dem du sofort dein Familienleben verbessern kannst.
  • Du bekommst leicht umsetzbare Aufgaben für den Tag, so dass du jeden Tag ein Stück mehr Frieden in der Familie erleben kannst.
  • Du kannst dich in einer während der Challenge in einer geschützten Facebookgruppe  austauschen.
  • Täglich ein Live in der Gruppe.
Nächster Start:
23.10.2019

Meine Kinder sind die besten Lehrmeister – sie lehrten mich das Leben

Ich bin Dagmar Gericke, die Initiatorin von der KINDHEIT IN BEWEGUNG und Mutter von 4 Kindern zwischen 6, 9, 23 und 27 Jahren.

Ich habe als Mutter wunderschöne und unglaublich schwierige Zeiten erlebt. Tiefe Erschöpfung.
Diese Zeiten haben mich wachsen lassen. Auch habe ich in den schwierigen Zeiten erlebt, wie wichtig es ist, Menschen an meiner Seite zu haben, die mich unterstützen. Wir brauchen den Weg durch schwierige Zeiten nicht alleine gehen.

Etern stehen heute vor großen Herausforderungen. Das Leben ist sehr komplex geworden. Beruf und Schule nehmen viel Raum an. Oft bleibt bei all dem kaum noch Raum für dich selbst als Mutter und als Vater. Doch eine glückliche Familie entsteht aus dem Glück und aus der Zufriedenheit, die ihr lebt.

 

All das, worüber ich  auf der KINDHEIT IN BEWEGUNG schreibe wie Kommunikation, selbstbestimmtes Leben und Lernen, Hausgeburten, Bindung, usw. sind  Bausteine für ein glücklicheres Leben.

Doch das, was ich mit dem, was ich mache, wirklich erreichen will, ist eine Geburtshelferin (im übertragenen Sinne) für glückliche und friedlichere Familien sein. Das ist eine große Aufgabe, denn Elternsein als Bürde steckt immer noch so tief in unserer Kultur. Und ist ein schweres Erbe für die Kinder und erschwert eine unbelastete Bindung.

Ich bin davon überzeugt, dass wir, indem wir uns selbst und unsere Familien heilen, auch unsere tief zerstrittene Welt heilen. Der Wandel beginnt immer bei uns selbst.
Zum Wandel gehört für mich, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
Und da das Leben sich fortwährend entwickelt und verändert, brauche auch ich mit meiner Familie immer wieder Zeiten der Besinnung auf das, was uns wirklich wichtig ist und wohin uns unsere Visionen führen und wie wir ihnen folgen können.

Mir diesen Raum zu nehmen und ihn zu leben, das ist für mich Freiheit.

Zu den neuesten Artikeln:

Die neuesten Artikel

Lass mich so sein, wie ich bin

Dein Kind braucht nicht passend gemacht werden – es ist richtig, so wie es ist.

Beziehung statt Erziehung, Familienleben, Lernen, Vertrauen,

Stress killt Empathie – auch im Familienleben

Stress killt Empathie – auch im Familienleben Eigentlich logisch – wenn wir wissen, dass unsere

Beziehung statt Erziehung, Familienleben, Kommunikation, Mutter sein, Psychologie,

Alles nur ein Spiel!

Wie etwas mehr Theater viel mehr Leichtigkeit und Freude in dein Familienleben bringen kann Wir

Uncategorized,

Es gibt kein Null-Risiko ( auch nicht für Mütter)

Ein Morgen im Frühsommer 2019 Letzte Nacht hatte ich einen beängstigenden Traum: Ich träumte, ich

Mama hat Krebs,

Warum ich über meine Krebserkrankung schreiben werde

Krebs ist ‘ne fiese Sache. Weiß ja wohl jeder. Aber ich, so dachte ich, kriege

Familienleben, Mama hat Krebs, Mutter sein,

Indien mit Baby oder Kleinkind – eine Mutprobe wert? 

Meine Top 5 für deine Reise nach Indien mit Kleinkind Mut ist eine Liebesbeziehung mit

Gastartikel von Melanie Sattler   Kleinkinder, Reisen, Stillen, Unterwegs mit Kindern,

Mehr Artikel findest du im Blog →