Worldschoolvillage in Spanien

Ein Freilernerdorf auf Zeit

Vom 9. Oktober bis zum 8. November 2017 verwandelt sich ein kleines Dorf in der Nähe von Alicante in Südspanien in ein Freilernerdorf. Isabell und Adrian, die ich vom Family-Meetup in Koh Phangan kenne, organisieren es. Sie wenden sich an Familien, die dem Freilernen aufgeschlossen sind. Sie sind gerade in Berlin und haben mir erzählt, was sie dort vorhaben. Mir gefällt es so sehr, dass wir ziemlich sicher auch einige Zeit dort sein werden. Ich habe für euch die beiden interviewt.Hier könnt ihr euch das Interview anschauen. Wenn ihr noch Fragen habt, immer her damit. Ich reiche die Fragen an die beiden weiter!
  • Es finden Workshops für junge und ältere Menschen statt.
  • Soviel Gemeinschaft wie du willst.
  • Mit verschiedenen Wohnmöglichkeiten von Camping bis Ferienwohnung.
  • Du kannst die gesamte Zeit dort sein – oder auch kürzer.
  • Max. 16 Familien
Hier findest du genaue Informationen: http://www.irabelas.com/the-worldschool-village-gathering-in-benimeli/  

Wenn du manchmal fast verzweifelst und du dich fragst, wieso dein Kind nicht macht, was du von ihm willst, dann komme in dieses kostenlose Webinar.
Denn Kinder wollen kooperieren – nur machen wir Eltern es ihnen manchmal recht schwer.

Im Webinar erfährst du:

  • Die 7 wichtigsten Gründe, die Kinder vom kooperieren abhalten.
  • Wie du es deinem Kind leicht machst zu kooperien.
  • Die drei Säulen für eine entspannte Kommunikation mit deinem Kind.

Melde dich hier für das kostenlose Webinar an: Wie Kinder leichter kooperieren – und zwar ohne Strafen und Belohnungen

 

  • […] {background: #2b7abf; color: #000000; } blockquote p {background: #ffffff; } Beim Worldschoolvillage, das vom 9.Oktober bis zum 8. November in Spanien stattfand, lernte ich Susanne und ihre drei Kinder […]

  • […] waren gerade in Spanien beim Worldschoolvillage. Dort haben sich einige Familien getroffen, von denen manche zeitweise oder dauerhaft auf Reisen […]

  • >
    Scroll to Top