You are currently viewing Glücklich und gelassen Mama sein
Glücklich und gelassen Mama sein

Glücklich und gelassen Mama sein

Glücklich und gelassen Mama sein

Willst Du entspannt und leicht Mutter sein, ohne dich in unzählige Aufgaben zu verstricken?

Willst du den Alltag mit deinen Kindern endlich genießen?

Willst du Konflikte zwischen deinen Kindern spielerisch lösen können?

Und vor allem, willst du endlich nicht mehr andauernd erschöpft sein?

Für Mamas, die ein glücklicheres und gelasseneres Leben mit ihren Kindern leben wollen, habe ichdie Facebookgruppe “Glücklich und gelassen Mama sein” gegründet.

Und am ersten Tag gibt es noch eine besondere Überraschung, weil ich mich so freue, endlich mit der Gruppe zu starten.

Die Gruppe “Glücklich und gelassen Mama sein” ist für dich, wenn du dich hier wieder erkennst:

Du liebst deine Kinder über alles. Es ist dir wichtig, dass sie ihre Kindheit freudvoll erleben. Dafür tust du alles, was dir möglich ist.  Du hast einen Traum von einem glücklichen Familienleben.

Doch der Alltag sieht ganz anders aus.

Du bist müde und gereizt. Wenn deine Energiereserven erschöpft sind, ist der Tag noch lange nicht zu Ende. Wie du Beruf und Familie vereinbaren kannst, so dass keiner zu kurz kommt, ist dir ein Rätsel. Viel zu schnell wirst du wütend, wenn deine Kinder etwas von dir wollen. Dabei möchtest du so gerne eine geduldige Mama sein… …und auch noch deine eigenen Träume verwirklichen.

Manchmal möchtest du nur noch weinen, weil du nicht weißt, wie es weitergehen soll.

Ich selbst bin Mutter von vier Kindern. Mein ältester Sohn ist 27 Jahre und meine jüngste Tochter ist 7 Jahre alt. Ich weiß noch genau, wie sich absolute Erschöpfung anfühlt. Denn genau an dem Punkt stand ich auch vor einigen Jahren. Müde und mutlos. Ich wollte soviel und schaffte in meinen Augen so wenig. Doch ich habe einen Weg gefunden, in die volle Kraft meines Mutterseins zu kommen. (Wenn du mehr über mich lesen willst, schau hier) Ja, es geht glücklich und gelassen Mama zu sein und dabei die eigenen Träume nicht aus den Augen zu verlieren.

Und ich möchte dir helfen, viel schneller als ich damals wieder in deine Kraft zu kommen. Muttersein ist für mich die schönste Aufgabe der Welt.

Gleichzeitig ist es heute eine besondere Herausforderung.

Mit der Gruppe  “Glücklich und gelassen Mama sein” möchte ich dich darin unterstützen, dein Muttersein und Frausein zu verbinden, deine Träume wieder lebendig werden zu lassen und endlich das Leben zu leben, das du verdienst. Ich bin außerdem davon überzeugt, dass es unsere ganze Welt schöner und froher macht, wenn Mütter in ihrer Kraft sind.

Wenn du mehr willst vom Leben als dich nur irgendwie durchzuwurschteln und du ahnst, dass da noch so viel mehr möglich ist, dann komme in die Gruppe. Wenn du bereit bist, dich von alten Glaubenssätzen zu lösen und auf Veränderunggen einzulassen, bist du dort genau richtig.

Wenn du Lust darauf hast, mit anderen Müttern einen Teil deines Weges gemeinsam zu gehen und einen warmherzigen wertschätzenden Umgang magst, bist du herzlich willkommen.

Ich freue mich auf dich! Hier geht es zur Gruppe: Glücklich und gelassen Mama sein

..
21 Tage Selbstfürsorge für Mamas 

  • Wenn du dich viel zu erschöpft und ohne Energie fühlst, dann ist diese magische Challenge für dich.
  • Wenn du dich bereits am Morgen fragst, wie du diesen Tag schaffen sollst, dann ist diese heilsame Challenge für dich.
  • Du erfährst, was es braucht, damit du wieder in deine Kraft kommst und aufblühst. Die Beziehung zu deinem Kind kann sich wieder mit mehr Freude und Leichtigkeit füllen.
In 21 Tagen führe ich dich durch eine Reise zu mehr Selbstfürsorge, ohne dass du dafür in ein Wellnesshotel fahren oder viel Zeit aufwenden musst. Du kannst sofort starten!
Wohltuende Selbstfürsorge kann ganz einfach sein und ist trotzdem hochwirksam und wundervoll.
Klicke hier, um mehr zu erfahren:
21 Tage Selbstfürsorge für Mamas

 

https://kindheitinbewegung.net/21-tage-challenge/

Dagmar

Dagmar Gericke von der Feeling Family®: Ich bin Mutter von vier Kindern im Alter zwischen 9 und 30 Jahren. Außerdem bin ich Kommunikationstrainerin, Theaterpädagogin und Elternbloggerin. Ich bin davon überzeugt, dass wir, indem wir uns selbst und unsere Familien heilen, auch unsere tief zerstrittene Welt heilen. Der Wandel beginnt immer bei uns selbst. Willst du mehr über mich wissen? Dann schaue hier: https://feelingfamily.com/about/