Dieses eine Leben!

Du hast nur dieses eine Leben!

Das ist, was wir sicher wissen.

Wiedergeburt, Himmelreich oder Klappe zu, Affe tot ist der Bereich des Nichtwissens, des Glauben.

Doch was wir sicher haben, ist unser Leben. Dieses unglaubliche Geschenk!

Unser verrücktes, einzigartiges, herausforderndes, buntes, langes oder kurzes Leben!

Mit unseren Kind. Unseren Kindern! Unseren Partnern und den Menschen, die wir lieben und schätzen.

Vielleicht steckst du gerade in einem Leben fest, von dem du sagst: „Das ist nicht meins. Ich will eigentlich ganz anders leben.“

Vielleicht steckst du in einem Job fest, den du nicht liebst und zu dem du nur widerwillig gehst. Muss ja sein.

Vielleicht gibst du ebenso widerwillig deine Kleinsten in die Betreuung, obwohl du mehr Zeit mit ihnen verbringen möchtest.
Vielleicht möchtest du auch mehr Zeit für deinen beruflichen Weg finden und findest einfach keine Unterstützung.

Vielleicht steckt deine Partnerschaft in einem tiefen Sumpf und du weißt nicht, wie ihr da rauskommt.

Vielleicht fordert dich das Verhalten deines Kindes gerade heraus und es fällt dir schwer, dein Muttersein einfach nur zu genießen.

Das alles macht es dir schwer, dein Leben in Freude und Leichtigkeit zu leben. Die Frau zu sein, die du in der Tiefe deines Herzens bist.

Die, die mal im warmen Sommerregen getanzt hat, als sie noch glaubte, die Welt liegt ihr zu Füßen und alles ist möglich.

Weißt du was?

Die Welt liegt dir immer noch zu Füßen! Es ist immer noch alles möglich.

Das, was uns daran hindert, die Wunder wahr werden zu lassen sind wir selbst.

Wir selbst können uns unser ärgster Feind sein.

Vor allem, indem wir darauf warten, dass der Wandel von außen kommt.

In dem Moment, wo du dich dafür entscheidest, selbst dein Leben in die Hand zu nehmen, können Wunder geschehen.

Und das bedeutet, unsere vielgeliebte Komfortzone zu verlassen. Doch was dann wartet, ist so viel schöner.

Stell dir einmal vor, du hättest jetzt noch ein Jahr zu leben.

  • Was würdest du in dem Jahr machen?
  • Was würdest du in der Zeit noch unbedingt erleben wollen?
  • Mit wem würdest du deine Zeit verbringen wollen?
  • Und vor allem, vielleicht das Wichtigste: Was würdest du nicht mehr tun?
  • Womit würdest du nicht mehr deine Zeit verbringen wollen?
Das Leben ist unglaublich kostbar und wir wissen nicht, wann es endet.
Feiern wir das Geschenk des Lebens, indem wir uns auf das besinnen, was wir wirklich leben wollen.Gehe die Schritte, die dich auf deinen Weg weiterbringen, und mögen sie auch noch so klein sein.

Dann geschehen die Wunder.

Du begegnest dann automatisch den Menschen, die dich unterstützen und mit jedem Schritt wächst deine Lebensfreude.

Deine Lebensfreude wird sich in deiner Familie verbreiten.

Wenn du strahlst und in deiner Mitte bist, dann leuchtet auch deine Familie.

Dass du diesen Weg gehst und mit deinem Licht die Welt erhellst, dass wünsche ich dir.
Verliere nie dein Leuchten.

Wie ich dich unterstützen kann:

Der Notfallplan

Die Kinder streiten.
Dein Kind haut dich.
Und du hast zuwenig geschlafen.
Gar nicht so leicht, dann nicht impulsiv zu reagieren.
Hier kannst du dir einen kostenlosen Notfallplan herunterladen, mit Reminder, wie du wieder runterkommst, wenns hoch her geht.
https://kindheitinbewegung.net/notfallplan/

Glücklich und gelassen Mama sein

In meiner kostenlosen Gruppe „Glücklich und gelassen Mama sein” findest du viele andere Mütter, mit denen du dich verbinden kannst und bekommst regelmäßig wertvolle Impulse von mir.

Kostenloser 5-Tage-Emailkurs für mehr Frieden im Familienleben

Fünf Tage lang erhälst du jeden Morgen eine Email mit einem Impuls, mit dem du sofort dein Familienleben verbessern kannst.Du bekommst leicht umsetzbare Aufgaben für den Tag, so dass du jeden Tag ein Stück mehr Frieden in der Familie erleben kannst.Hier kannst du dich für den Emailkurs anmelden:

5-Tage-Emailkurs für mehr Frieden in der Familie

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top