You are currently viewing Was du von Anti-Terrorismus-Experten für dein Familienleben lernen kannst! (Du wirst überrascht sein!)

Was du von Anti-Terrorismus-Experten für dein Familienleben lernen kannst! (Du wirst überrascht sein!)

In den Gesprächen mit Schwerstkriminellen gab es ein wiederkehrendes Phänomen:

Je mehr eine Person unter Druck gesetzt wurde, desto mehr machte sie zu.

Je intensiver nach den Informationen gefragt wurde, desto weniger wurde etwas mitgeteilt.

Ließen die Polizisten der Person eine Wahl, was und wann sie etwas sagte, gab man ihr die Autonomie darüber zurück und baute eine Beziehung auf, dann begannen die Kriminellen zu kooperieren.

Emily und Laurence Alison, ein Psychologenpaar, helfen seit vielen Jahren Polizisten dabei, wie sie von Schwerkriminellen die Informationen erhalten, die sie brauchen.

Informationen, die oft lebenswichtig sind, weil das Leben von anderen Menschen davon abhängt.

Und das ist das, was Emily und Laurence Alison den Polizisten beibringen: Sie lernen, auf Druck und Zwang zu verzichten, sich nicht von ihrem Ego steuern zulassen und stattdessen zu verstehen und sich zu verbinden.

Nur dann, so war ihre Erkenntnis aus vielen Jahrzehnten, ist es möglich, dass ein anderer Mensch etwas preisgibt.

Viele Menschenleben konnten durch ihr Wissen gerettet werden.

Ein Polizist bedankte sich nach der Schulung bei ihnen dafür, nicht nur ein besserer Interviewer, sondern auch ein besserer Mensch, ein besserer Vater und ein besserer Partner geworden zu sein.

Und auch die Psychologen bestätigten, wie sehr ihre Arbeit ihnen geholfen hat, respektvoll mit ihrem Kind zu leben.

Gleichzeitig ist das wirklich nicht leicht umzusetzen, weil eben unser Ego und unsere Glaubenssätze dazwischenpfuschen.

Doch: Verstehen heißt nicht einverstanden zu sein.

Es heißt, dass ich bereit bin, mich auf die Welt eines anderen Menschen einzulassen. Zum Beispiel auf die Welt deines Kindes.

Die 4 Schritte, die Emily und Laurence Alison vorschlagen sind:

  • Ehrlichkeit – sage immer die Wahrheit, offenbare deine Absicht.
  • Empathie – versuche dich in die Situation deines Kindes hineinzuversetzen und zu verstehen.
  • Autonomie – respektiere immer das Recht deines Gegenübers auf seine eigene Position in einer Angelegenheit.
  • Reflexion – gebe ein Feedback von dem, was du gehört hast.

Diese Schritte spiegeln auch meine Grundhaltung im Zusammensein mit Kindern wieder.

Denn das, was sie beschreiben, kann ich so gut bestätigen. Kinder kooperieren gerne, wenn sie es freiwillig tun können.

Der Weg dahin ist für uns Eltern einer mit viel Selbsterkenntnis.

Ich unterstütze dich gerne auf diesem Weg.

——————–

Die Anmeldung für den Kurs ist nur noch für wenige Tage offen:
Endlich Schimpf- und Schreifrei! Weniger Streit – Mehr Liebe

Konflikte mit Kindern entspannter und leichter lösen
Kursstart am 1. Februar 2023

⚡️Hast du gestern dein Kind angeschrien?
⚡️Und es danach bereut und dir vorgenommen, nicht mehr zu schreien? Ist es dann doch wieder “passiert”?
⚡️Und weißt du nicht, wie du das ändern kannst. Du hast schon soviel versucht, soviel gelesen…

❤️Das Leben mit Kindern könnte so wunderbar sein, wenn nur diese Auseinandersetzungen nicht wären…

Wut auf beiden Seiten, Stress, Ratlosigkeit – und der Wunsch, dass es anders laufen möge – begleitet viele Familien über Jahre.

Wie wir Konflikte respektvoll und auf Augenhöhe lösen, haben wir in der Regel weder in unserer Herkunftsfamilie noch in der Schule gelernt. Kein Wunder also, dass viele Eltern da genauso Lernende sind wie ihre Kinder.

Auch mich beschäftigt das Thema achtsame Kommunikation und konstruktive Konfliktbewältigung, seitdem ich Kinder habe.
Denn ich war und bin überzeugt, dass wir den so dringend notwendigen Wandel in unserer Welt, von der die eigene Familie ein Teil ist, nur schaffen, wenn wir bei uns selbst anfangen. Und der Weg, den die Generationen vor uns gegangen sind, erschien mir in keinster Weise erstrebenswert.

Heute weiß ich, dass es geht und dass ich es lebe, dieses entspannte Familienleben voll beglückender Momente. Ja, da gibt es auch Konflikte. Doch an Konflikten dürfen wir wachsen, wenn wir sie als Wachstumschance begreifen und im Konflikt das liebevolle Miteinander – auch mit uns selbst – nicht verlieren. Konflikte sind dann nur noch ein kleiner Teil des Lebens, nicht der überwältigende.
✨Doch der Alltag kann so schön sein, wenn wir unsere alten Verhaltensmuster abstreifen.

❤️Im Onlinekurs Endlich Schimpf- und Schreifrei! Weniger Streit – Mehr Liebe!” begleite und unterstütze ich dich auf deinem Weg in ein glückliches Familienleben.
✨Acht Wochen lang begleite ich dich auf deinen Weg zu mehr Frieden in deiner Familie.

Bis Montag Abend, den 30.1.2023 bis 23.59 Uhr kannst du dich noch für den Kurs anmelden und dabei sein.

Endlich Schimpf- und Schreifrei! Weniger Streit – Mehr Liebe!

Dagmar

Dagmar Gericke von der Feeling Family®: Ich bin Mutter von vier Kindern im Alter zwischen 9 und 30 Jahren. Außerdem bin ich Kommunikationstrainerin, Theaterpädagogin und Elternbloggerin. Ich bin davon überzeugt, dass wir, indem wir uns selbst und unsere Familien heilen, auch unsere tief zerstrittene Welt heilen. Der Wandel beginnt immer bei uns selbst. Willst du mehr über mich wissen? Dann schaue hier: https://feelingfamily.com/about/