Challenge 
21 Tage Selbstfürsorge für Mamas


Nimm an der transformierenden  
Challenge teil

Sorge für dich und sei dabei, wenn die Challenge am 1. August 2021 wieder startet. Jetzt mit Workbook!


Mütter kümmern sich um sich selbst oft zuletzt!


Du sorgst liebevoll dafür, dass es deinen Kindern gut geht.

Achtest auf ihre Bedürfnisse, kochst, putzt und hörst allen in der Familie zu, wenn sie traurig sind.
Du organisierst die Kindergeburtstage, machst die Vorsorgeuntersuchungen und weißt genau, mit welchen Freunden deine Kinder gerade einen Krach haben.
Du bist immer da - für die anderen!

So sehr du deine Familie liebst, so müde bist du manchmal bereits am Morgen von diesen endlosen Aufgaben.

Erschöpft und zunehmend gereizt.
Wann hört das endlich mal auf. Aber wie soll das gehen?
"Wer macht das denn alles, wenn ich es nicht tue"

"Doch was ist mit mir? Wer kümmert sich um mich?"

Wenn du diese Gedanken kennst, dann ist diese kraftvolle  Selbstfürsorge-Challenge genau richtig für dich.

Denn nur, wenn es dir als Mutter gut geht und deine Akkus aufgefüllt sind, kannst du wirklich gut für deine Kinder sorgen. Gerade drohen die Akkus bei vielen Müttern leerzulaufen.


Wenn du einen einfachen Weg suchst, für dich zu sorgen, ohne dass du dafür in ein Wellnesshotel reisen musst, dann komme in die Selbstfürsorge-Challenge.

Alle Impulse sind praxiserprobt. Ich bin selbst Mutter von vier Kindern und weiß, wie es ist, sich müde durch den Tag zu schleppen, weil es so viel zu tun gibt. 
Mir selbst wieder genug Raum zu geben hat nicht nur meine eigene Stimmung komplett verbessert, sondern auch die meiner Kinder.
Selbstfürsorge istnicht nur wichtig, sie ist existenziell notwendig.

Ich hatte eine Krebsdiagnose bekommen, als 2 meiner Kinder noch recht jung waren. Eine gute Selbstfürsorge hat mich gut durch die Zeit der Krebstherapie gebracht, so dass ich heute wieder vollkommen gesund bin und die Zeit mit meinen Kindern genieße.

Selbstfürsorge muss weder kompliziert sein noch lange dauern.

Wie eine nachhaltige Selbstfürsorge geht, mit der du wirklich was verändern kannst, ohne dass du dafür dein ganzes Leben umkrempeln musst, zeige ich dir in der Challenge.

Mit dieser Challenge möchte ich dir einen Raum geben, mit kurzen, aber nachhaltigen täglichen Videoimpulsen mit jedem weiteren Tag besser für dich zu sorgen. Die täglichen Videos sind selten länger als drei oder vier Minuten und gut in deinen Tag integrierbar.

Und - das ist das Feedback vieler Teilnehmerinnen - gerade durch die Einfachheit der Aufgaben erreichst du einen echten Unterschied in deinem Leben.


Melde dich jetzt für die nächste Runde an, die am ersten April startet. Nur 37 €!


Teilnehmerinnenstimmen:

M.O.


"Danke für die tolle Selbstfürsorge Challenge! Sie hat mir durch die Quarantäne geholfen und ich werde die täglichen Videos vermissen. So gab es jeden Tag etwas Poitives, auf das ich gespannt bin."

V.


"Zu erst möchte ich Dir für diese tolle Challenge danken. Für mich sind die Impulse sehr hilfreich und helfen mir gelassener zu werden. Bei uns zu Hause herrscht häufig eine angespannte Situation und mein Mann und ich sind dann ziemlich dünnhäutig und streiten dann ganz schnell. Durch deine Tipps gelingt es mir nun in einigen Situationen gelassener und ruhiger zu reagieren. 

Seit deiner Challenge beobachte ich an mir, dass ich weniger Konflikte führe."

D.


"Vielen Dank für deine täglichen Botschaften. Ich freue mich jeden Tag darauf und bin gespannt was als nächstes kommt. Danke für deine Ideen die du mit mir teilst und deine Freude die ansteckt. 

Am meisten gefällt mir an deinen Aufgaben, das sie ohne viel Zeit zunächst schnell umsetzbar sind und sie sich dann im Alltag an so vielen Stellen wieder finden. Das macht die Challenge so effektiv." 

I.


"Ich finde die Challenge gerade sehr passend zu meiner aktuellen Situation und bin dir sehr dankbar für jedes motivierende Video jeden Tag. Die Kürze der Videos ist genial, so schaffe ich wirklich jeden Tag Mal eben Zeit dafür zu finden.

Gerade in diesem besonderen Jahr tut so etwas sehr gut."

Melde dich jetzt für die nächste Runde an, die am ersten August startet. Nur 37 €!

Um was es bei der Challenge geht:

  • Warum Selbstfürsorge gerade jetzt so wichtig für Mamas ist, um in ihrer Kraft zu bleiben.
  • Welches ganz simple Methoden sind, um sofort deine Stimmung zu heben und dein Wohlbefinden zu erhöhen, und zwar selbst, wenn du denkst, dass es nicht geht.
  • Wie du für dich sorgst, auch wenn du denkst, dass du  kaum Zeit dafür hast. 
  • Wie du mit kleinen Schritten einen großen Wandel für dein Wohlbefinden erreichst ohne dass du dafür dein Leben ändern brauchst.
  • Wie du mit der Energie einer Gruppe von Mamas mitschwingst, die genau dasselbe Thema haben wie du. 

Schon über 1500 begeisterte Teilnehmerinnen!


Teilnehmerinnen der letzten Challenge sagten:

K.L.


"Ich danke dir sehr für dein Engagement und das Weitergeben der von dir erarbeiteten Inhalte. Ich freue mich jeden morgen dich per Video zu sehen und an

meine Selbstfürsorge erinnert zu werden. "

V.


"Ich schaue deine Videos jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen (was sich augrund der Kürze wirklich gut in den morgendlichen Alltag integrieren lässt) seit dem ersten Tag und gehe jede Anregung offen mit und löse (fast jede - die Aufgabe mit dem Beschenken habe ich ausgelassen, werde sie aber anders umsetzen) Aufgabe.

Ich empfinde Deine Anregungen als umheimlich wertvoll und werde mir eine Liste mit den täglichen Aufgaben erstellen, um sie mir immer wieder vor Augen zu führen."

D.


"Als erstes möchte ich Dir für diese Challenge danken, es ist wirklich eine tolle Idee und ist gut umsetzbar! Meistens schaue ich die Videos kurz vom schlaffen gehen,  nicht nur weil ich erst dann die Zeit dafür habe, sondern auch weil deine sehr positiv strahlende Art sehr beruhigend auf mich wirkt. " 

D.K.


"Erstmal vielen lieben Dank für die wertvollen täglichen Impulse ? Dadurch, dass die videos so schön kurz sind, schaffe ich es tatsächlich täglich weiter zu machen. Alles spricht mich bisher an. Es sind wetvolle Erinnerungen daran was wirklich wichtig ist und uns und unseren lieben wohl tut ❤️"

21 Tage Selbstfürsorge für Mamas
im Sommer

Einfach, nachhaltig und magisch

Start: 1. August 2021


nur 

47 €

für

  • 21 Videoimpulse
  • 21 leicht integrierbare Aufgaben
  • 21 Emailinspirationen
  • 1 Workbook zum Download
  • 6 Monate Zugang zu den Challenge-Inhalten


Sorge für dich und sei dabei, wenn die Challenge am 1. August 2021 wieder startet. Jetzt mit Workbook!

Über Dagmar Gericke


Dagmar Gericke ist Theaterpädagogin, Kommunikationstrainerin und Elterncoach. Außerdem ist sie Mutter von 4 wunderbaren Kindern im Alter zwischen 8 und 28 Jahren.

Mütter stehen heute vor großen Herausforderungen. Das Leben ist sehr komplex geworden. Partnerschaft, Beruf, Kinder nehmen viel Raum an. Oft bleibt bei all dem kaum noch Raum für sie selbst als Mutter und als Frau.

Es ist kein Wunder, dass viele Mütter an einen Punkt kommen, an dem sie einfach nicht mehr können.

Dagmars Vision ist es, Müttern, die gerade außerhalb ihrer Kraft und erschöpft sind, dabei zu unterstützen, ihren Weg zu finden. Es macht ihr eine unglaubliche Freude, eine Art Geburtshelferin für ein entspanntes glückliches Muttersein zu sein. Wenn sie dazu beitragen kann, dass Mütter ihren eigenen Weg gehen und dass in Einklang mit ihren und den Bedürfnissen ihrer Familie, dann macht sie das glücklich.

Das ist eine große Aufgabe, denn das Leiden am Muttersein steckt immer noch so tief in unserer Kultur. Und ist ein schweres Erbe für die Kinder und erschwert eine unbelastete Bindung. Kinder wollen glückliche Mütter und keine Mütter, die sich aufopfern.

Dagmar Gericke ist davon überzeugt, dass wir, indem wir uns selbst und unsere Familien heilen, auch unsere tief zerstrittene Welt heilen. Der Wandel beginnt immer bei uns selbst.
Zum Wandel gehört für sie auch, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
Und da das Leben sich fortwährend entwickelt und verändert, braucht sie mit ihrer Familie immer wieder Zeiten der Besinnung auf das, was ihr wirklich wichtig ist und wohin sie ihre Visionen führen und wie sie ihnen folgen kann.

Sich diesen Raum zu nehmen und ihn zu leben, das ist für sie Freiheit.

Copyright 2020, Dagmar Gericke

>
Scroll to Top