WENIGER STREIT- MEHR LIEBE

Der Onlinekurs

arrow-down

Stell dir vor,..

  •  du würdest bei einer Auseinandersetzung mit einem Kind nicht mehr schreien,

  • du würdest gelassen bleiben, wenn sich deine Kinder streiten,

  • du würdest schon vorher merken, wenn sich ein Konflikt anbahnt und kannst rechtzeitig deeskalierend handeln.

Stell dir vor, dein Familienalltag wäre von Freude und Wohlwollen geprägt, statt von Stress und Unruhe. 


Denkst du manchmal: 

„Das Leben mit Kindern könnte wunderschön sein, wenn nur diese Streits nicht wären.
Wenn das Kind einfach mal machen würde, was ich sagen.
Wenn nur die Geschwister nicht andauernd streiten würden.
Manchmal möchte ich nur noch schreien.“

Ich weiß noch, wie hilflos ich den ersten Konflikten mit meinem Kind gegenüberstand.

So wollte ich es nicht. Ich wollte nicht schreien oder drohen.

Mein Handeln sollte auch im Konflikt vom Fluß der Liebe geprägt sein.

Doch das war nicht einfach. In mir gab es noch viele Verhaltensmuster, die im Konflikt zum Vorschein kamen. Ich selbst, das wurde mir klar, war diejenige, die es in der Hand hatte, wie unsere Konflikte ablaufen.

 

Also habe ich Wege gesucht, Konflikte auf friedlichere Art zu lösen, als ich es bislang kannte. Weiterbildungen besucht, Bücher gelesen, mit Menschen über das Thema Konflikte gesprochen.

 

Und ich habe Wege gefunden, mit meinen Kindern Konflikte auf respektvolle, liebevolle Weise zu klären.

 

Ja, der Alltag mit deinen Kindern kann von Freude, Liebe und Wohlwollen geprägt sein statt von Stress und Unruhe.


Ein entspanntes Familienleben ist eine Quelle von Wärme, für dich, deine Kinder und für die ganze Welt. 

 

Und das Schönste daran ist: Der Schlüssel dafür bist du selbst. Du hast es in der Hand, euer Familienleben zu gestalten.


Dabei unterstütze ich dich!


Im Onlinekurs „Weniger Streit - mehr Liebe"  wirst du Schritt für Schritt erkennen, was euch bisher behindert hat und du wirst mit deiner Familie neue Wege gehen.


  • Du lernst, wie du in Konflikten gelassener bleiben kannst.
  • Du erhältst umsetzbare Tipps, wie du die Verbindung zu deinem Kind stärken kannst, auch in schwierigen Zeiten.
  • Du kannst  anschließend spielerischer mit schwierigen Situationen umgehen und Auslöser von Konflikten im Vorfeld entschärfen. 
  • Du bekommst die Sicherheit, angemessen auf ein Verhalten deines Kindes reagieren zu können und dabei seine und deine Grenzen zu wahren.
  • Du bekommst den Zugang zu einer geschützten Facebookgruppe, in der du dich mit den anderen Teilnehmenden austauschen kannst.
  • Du kannst in den ersten drei Monaten an 3 Live-Calls teilnehmen und mir deine offenen Fragen stellen.
  • Auf die Module kannst du solange zugreifen, wie du willst und so in deinem eigenen Tempo vorangehen.
  • Als Bonus erhältst du zwei Meditationen, die dir dabei helfen, die Ruhe in herausfordernden Zeiten zu bewahren.

Und nicht zuletzt wird die Freude beim Workshop nicht zu kurz kommen. Alles, was wir mit Freude und spielerisch tun, verankert sich tiefer in unserem Unterbewußtsein.
Ich liebe das Spiel. Spielen öffnet unseren Geist und unser Herz und schafft Verbindung. Spielerisch geht alles leichter.

In 5 Schritten zu einem glücklicheren Familienleben.

1

Modul 1 - Zuhören

Scheinbar so einfach und doch fällt es unglaublich schwer: Zuhören. Zuhören ist die Vorraussetzung, dass sich ein Konflikt klären kann.
Was macht gutes Zuhören aus und wie kannst du so zuhören, dass sich dein Kind dir öffnet? Das lernst du in diesem Modul.

2

Modul 2 - Gefühle wahrnehmen

Kinder sind ihren eigenen Gefühlen oft hilflos ausgeliefert. Sie lernen erst, ihre Gefühle so zu regulieren, dass starke Gefühle nicht zu heftigen Handlungen führen. Gleichzeitig sind in einem Konflikt auch deine eigenen Gefühle wichtig. In diesem Modul geht es um die Gefühle deines Kindes und auch um deine eigenen, und wie sie auf nicht destruktive Weise ausgedrückt werden können.

3

Modul 3 - Bedürfnisse

Worum geht es gerade wirklich in einem Konflikt? Was ist der Auslöser für diesen Konflikt?
Was ist eigentlich ein Bedürfnis? Worum drehen sich Konflikte im Kern? Und was unterscheidet ein Bedürfnis von einer Strategie? Mit diesen Fragen nähern wir uns der Klärung von Konflikten. 

4

Modul 4 - Bindung und Kooperation

Eine gute Bindung ist der Klebstoff in einer Beziehung, ob zwischen Eltern und Kind oder anderen Menschen. Eine starke Bindung führt zu Kooperation. Doch Bindung ist nicht immer gleich. Hier erfährst du, was du tun kannst, um die Bindung zu deinem Kind zu stärken. Und zwar auf eine Weise, die auch dich erblühen lässt.

5

Modul 5 - Akzeptanz

Kinder sind eine eigene Persönlichkeit von Geburt an - und gleichzeitig zeigen sie manchmal ein Verhalten, dass es schwer macht, anzunehmen. In dem Modul lernst du, wie du dein Kind vollständig annehmen kannst - und wie du dabei auch deine Grenzen zeigen kannst, ohne es abzuweisen.


Wie  gestaltet sich der Onlinekurs „Weniger Streit - mehr Liebe"?


  • In den ersten Wochen wird Jede Woche ein Modul mit Videos und Audios freigeschaltet.
  • Zu den Modulen bekommst du inspirirende Aufgaben, die dich ins Handeln bringen und Aufgaben zur Selbstreflexion.
  • Entspannende Meditationen unterstützen dich bei deinem Prozeß.
  • Während der 12 Wochen nach Kursbeginn begleite ich aktiv die Facebookgruppe, um dich zu unterstützen.
  • Während des Kurses treffen wir uns dreimal zu einem Livecall, bei dem es um die Themen geht, die euch wichtig sind. Außerdem kannst du offene Fragen klären.

Melde dich für den Onlinekurs „Weniger Streit - mehr Liebe" an und gehe mit deiner Familie einen Schritt in die richtige Richtung. 
Für mehr Gelassenheit, Liebe und Freude im Familienalltag.

Über mich

Dagmar Gericke


Ich bin Mutter von vier Kindern im Alter von 6 und 27 Jahren. Sie sind meine größten Lehrmeister. Ohne sie wäre ich nicht da, wo ich heute bin.

Außerdem bin ich Theaterpädagogin, Kommunikationstrainerin,  und Elternbloggerin. So ist für mich es wichtig, unseren Körper in unsere Veränderungsprozesse miteinzubeziehen.
Und Veränderung beginnt in uns und erreicht so unsere Familien.

Ich bin davon überzeugt, dass wir, indem wir uns selbst und unsere Familien heilen, auch unsere tief zerstrittene Welt heilen.

Der Wandel beginnt immer bei uns selbst.

Nächster Kursstart: 20. August 2019

Frühbucherpreis bis zum 01. August: 79 €

Preis ab dem 02. August 2019: 99 €
Die Plätze sind limitiert. Melde dich rechtzeitig an, um dir deinen Platz zu sichern.


Mit der Anmeldung wird der Teilnahmebeitrag fällig. Bitte schreibe als Verwendungszweck den Namen des Kurses, an dem du 

teilnehmen möchtest.
Sowie dein Beitrag eingegangen ist, ist dein Platz Dir sicher und du erhältst die Anmeldebestätigung.


Ich freue mich auf dich.

Du kannst bequem mit deinem Paypal-Konto bezahlen.  ​Nach deiner Zahlung bekommst du die Bestätigung mit allen notwendigen Infos.

Mit PayPal bezahlen:


Oder überweise den Betrag direkt unter Angabe des Kurses im Verwendungszweck.

Bankverbindung:
Dagmar Gericke
Deutsche Kreditbank AG

IBAN: DE59 1203 0000 1064 5061 71

© 2019 Dagmar Gericke All rights Reserved