Vergeht kaum ein Tag ohne schimpfen und meckern?

Wie du endlich mit dem Schimpfen aufhören kannst UND trotzdem dein Kind dir besser zuhört und kooperiert!

Unmöglich? Doch, es geht! Mit dem 8-Wochen Onlinekurs "Endlich schimpf- und schreifrei!" lernst du alles, was du brauchst, um die Tage mit deinem Kind viel liebevoller und gelingender - eben schimpffrei - zu gestalten.

Eltern sein und liebevolll bleiben ist nicht immer einfach!

Eine Mutter von 2 Kindern erzählte mir:

„Ich habe ständig ein schlechtes Gewissen, meinen Kindern nicht genug Zeit zu schenken.

Die Zeit, die ich habe, verbringen wir mit streiten, schreien oder brüllen. Mein Mann und ich stehen oft unter Strom, weil wir beide den ganzen Tag am machen und tun sind und kaum Ruhepausen haben. Freizeit ist gerade sehr knapp und wir sehnen uns nach Entspannung, Ruhe und Erholung.
Wir sind schnell gereizt und schaffen es noch nicht immer unseren Kindern in stressigen Situationen empathisch und gelassen zu begegnen und motzen sie dann doch an.

Ich möchte so gerne, dass meine Kinder glücklich aufwachsen und ein gutes Verhältnis zu mir haben. Ich bekomme es im Augenblick nicht gut hin, da ich schnell gereizt bin und lauter werde. Das möchte ich unbedingt ändern!
Meine größte Herausforderung: Weniger schreien, weil es mir dann besser geht. So mag ich mich nämlich nicht. Und dann geht es auch meinen Kindern besser.“


  • Findest du dich in den Worten dieser Mutter wieder?
  • Sehnst du dich auch nach mehr Frieden und Gelassenheit und einem Familienleben ohne Schimpfen und Schreien?
  • Kannst du dir noch gar nicht vorstellen, wie das gehen soll?

Stell dir vor,...

  • du würdest bei einer Auseinandersetzung mit einem Kind nicht mehr schreien oder schimpfen.

  • du würdest gelassen bleiben, wenn sich deine Kinder streiten.

  • du würdest schon vorher merken, wenn sich ein Konflikt anbahnt und kannst rechtzeitig deeskalierend handeln.

Stell dir vor, dein Familienalltag wäre von Freude und Wohlwollen geprägt, statt von Stress und Unruhe.

 

Wieviel mehr Ruhe und Zeit, für dich und deine Kinder hättest du, wenn Konflikte leichter gelöst werden können, und zwar ohne Schreien, Wutausbrüche, Zetern und Zerren.

Der Onlinekurs "Endlich schimpf- und schreifrei! Weniger Streit - Mehr Liebe!" unterstützt dich mit wertvollen Tools und kraftvollen Übungen auf diesem Weg.


Denkst du manchmal: 


„Das Leben mit Kindern könnte wunderschön sein, wenn nur diese Streits nicht wären.
Wenn das Kind einfach mal machen würde, was ich sagen.
Wenn nur die Geschwister nicht andauernd streiten würden. ich bin so fertig. Ich kann nicht mehr!
Manchmal möchte ich nur noch weinen.“

Ich verstehe dich so gut. Mir ging es mal ähnlich...

Ich weiß noch, wie hilflos ich den ersten Konflikten mit meinem Kind gegenüberstand.

So wollte ich es nicht. Ich wollte nicht schreien oder drohen. Die Konflikte verbrauchten zudem unglaublich viel Kraft und Zeit und ich fühlte mich schnell erschöpft davon.

Mein Handeln sollte auch im Konflikt vom Fluß der Liebe geprägt sein, dass wünschte ich mir.

Doch das war nicht einfach. In mir gab es noch viele Verhaltensmuster, die im Konflikt zum Vorschein kamen. Ich selbst, das wurde mir klar, war diejenige, die es in der Hand hatte, wie unsere Konflikte ablaufen.

 

Also habe ich Wege gesucht, Konflikte auf friedlichere Art zu lösen, als ich es bislang kannte. Weiterbildungen besucht, Bücher gelesen, mit Menschen über das Thema Konflikte gesprochen.

 

Und ich habe Wege gefunden, mit meinen Kindern Konflikte auf respektvolle, liebevolle Weise zu klären.


Mittlerweile bin ich nicht nur Psychologische Beraterin, Parenteducator und ausgebildete Kommunikationstrainerin, sondern auch Mama von vier grossartigen lebhaften Kindern.


Seit fast 30  Jahren begleite ich jetzt schon andere Eltern in ein leichteres und glücklicheres Familienleben.

 

Ja, der Alltag mit deinen Kindern kann von Freude, Liebe und Wohlwollen geprägt sein statt von Stress und Unruhe.


Ein entspanntes Familienleben ist eine Quelle von Wärme, für dich, deine Kinder und für die ganze Welt. 

 

Und das Schönste daran ist: Der Schlüssel dafür bist du selbst. Du hast es in der Hand, euer Familienleben zu gestalten.


Dabei unterstütze ich dich mit all meinem Wissen und meiner Erfahrung!


Im Onlinekurs Endlich schimpf- und schreifrei! Weniger Streit - mehr Liebe"  wirst du Schritt für Schritt erkennen, was euch bisher behindert hat.
Du wirst mit deiner Familie neue Wege gehen, die dir einen entspannteren Alltag bringen.


Wie der Kurs dein Leben verändern wird:


  • Du lernst, wie du in Konflikten gelassener bleiben kannst, ohne dass du dabei deine Gefühle unterdrücken musst. 
  • Du bekommst Strategien, die dir helfen, ruhig zu bleiben, wenn du vor Wut schreien möchtest und lernst, mit deiner Wut auf eine Weise umzugehen, die keine Zerstörung hinterlässt.
  • Dadurch wirst du auch mehr Ruhe für dich finden, wenn eskalierende Konflikte immer seltener werden und schließlich der Vergangenheit angehören.
  • Du erhältst umsetzbare Tipps, wie du die Verbindung zu deinem Kind stärken kannst, auch in schwierigen Zeiten.
  • Du kannst  anschließend spielerischer mit schwierigen Situationen umgehen und  dabei Auslöser von Konflikten im Vorfeld entschärfen.
  • Du bekommst die Sicherheit, angemessen auf ein Verhalten deines Kindes reagieren zu können und dabei seine und deine Grenzen zu wahren.
  • Du erfährst, wie du mit deinem Kind Lösungen finden kannst, die wirklich helfen.
  • Auch Geschwisterkonflikte treiben dir nicht mehr den Blutdruck in die Höhe, denn du weißt nun, wie du die Konflikte begleiten kannst.
  • Du wirst die tieferen Ursachen von deinem Verhalten in Konflikten erkennen und es immer mehr auflösen können.
  • Du wirst danach dich sowohl in schwierigen Situationen in dein Kind einfühlen können als auch dir selbst mit mehr Fürsorge und Einfühlung begegnen. 
  • Du weißt jetzt, warum so viele Lösungsversuche von Konflikten scheitern und bekommst die Werkzeuge, um immer mehr in die Konfliktleichtigkeit zu kommen

Wie ist der Kurs aufgebaut?

  • Jede Woche wird ein weiteres Modul mit Videos, Audios und Übungen freigeschaltet, was dich Woche für Woche weiterbringt.
  • Zu jedem Modul gibt es ein ausführliches Workbook zum Download mit hilfreichen Reminder, Arbeitsblättern und Infos.
  • Jede Woche eine neue kraftvolle Wochenübung zur Selbstregulation 
  • In dem Toolbox Notfallkoffer hast du  jede Menge zusätzliche Strategien, Impulse und Tools, die du schnell umsetzen kannst .
  • Du kannst dich mit den anderen Teilnehmern in einer Facebookgruppe austauschen, wenn du willst.
  • Auf die Module kannst du zwei Jahre lang so oft zugreifen, wie du willst und so in deinem eigenen Tempo vorangehen.
  • Als Bonus erhältst du Meditationen, die dir dabei helfen, die Ruhe in herausfordernden Zeiten zu bewahren.
  • Sonderbonus: 3 Notfallpläne für heiße Konflikte mit deinem Kind oder mit Geschwistern, damit du sofort etwas umsetzen kannst.
  • Außerdem gibt es viele weitere Bonusse, die dich auf deinem Weg in ein friedliches Familienleben unterstützen.

Und nicht zuletzt wird die Freude beim Kurs nicht zu kurz kommen. Alles, was wir mit Freude und spielerisch tun, verankert sich tiefer in unserem Unterbewußtsein.
Ich liebe das Spiel. Spielen öffnet unseren Geist und unser Herz und schafft Verbindung. Spielerisch geht alles leichter.


"Es hat sich so viel geändert in den letzten Wochen...mein Leben fühlt sich einfach wiederwertvoller an und auch unser Familienleben ist harmonischer geworden. Ich muss noch viel tun, um mich besser um mich zu kümmern, aber deine Vorschläge undAnregungen sind so alltagstauglich, dass es sich wirklich leicht anfühlt!
Ich danke dir sehr - dein Kurs ist wundervoll!"


In 8 Schritten zu einem glücklicheren Familienleben.

Modul 1 - So Zuhören, dass dein Kind sich verstanden fühlt

Scheinbar so einfach und doch fällt es unglaublich schwer: Zuhören. Zuhören ist die Vorraussetzung, dass sich ein Konflikt klären kann.
Was macht gutes Zuhören aus und wie kannst du so zuhören, dass sich dein Kind dir öffnet? Das lernst du in diesem Modul.

Modul 2 - Gefühle wahrnehmen - bei deinem Kind und bei dir

Kinder sind ihren eigenen Gefühlen oft hilflos ausgeliefert. Sie lernen erst, ihre Gefühle so zu regulieren, dass starke Gefühle nicht zu heftigen Handlungen führen. Gleichzeitig sind in einem Konflikt auch deine eigenen Gefühle wichtig. In diesem Modul geht es um die Gefühle deines Kindes und auch um deine eigenen, und wie sie auf nicht destruktive Weise ausgedrückt werden können.

Modul 3 - Bedürfnisse erkennen

Worum geht es gerade wirklich in einem Konflikt? Was ist der Auslöser für diesen Konflikt?
Was ist eigentlich ein Bedürfnis? Worum drehen sich Konflikte im Kern? Und was unterscheidet ein Bedürfnis von einer Strategie? Mit diesen Fragen nähern wir uns der Klärung von Konflikten. Du erfährst, wie du ganz konkret Konflikte friedvoller lösen kannst.

Modul 4 - Selbstregulation und Co-Regulation

Warum sind Eltern oft so gestresst, so dass sie schimpfen und meckern. Welche Rolle spielt dabei unser Nervensystem und wie können wir es für uns arbeiten lassen statt gegen uns
Wie regulieren wir uns selbst in einer stressigen Situation und wie können wir unserem Kind bei seiner Regulation helfen? Diese Fragen werden in diesem Modul nicht nur beantwortet, sondern du bekommst konkrete Strategien, um aus der überreizung rauszukommen.

Modul 5 - Bindung schafft Kooperation

Eine gute Bindung ist der Klebstoff in einer Beziehung, ob zwischen Eltern und Kind oder anderen Menschen. Eine starke Bindung führt zu Kooperation. Doch Bindung ist nicht immer gleich. Hier erfährst du, was du tun kannst, um die Bindung zu deinem Kind zu stärken. Und zwar auf eine Weise, die auch dich erblühen lässt.

Modul 6 - Akzeptanz - der Schlüssel zu mehr Liebe

Kinder sind eine eigene Persönlichkeit von Geburt an - und gleichzeitig zeigen sie manchmal ein Verhalten, dass es schwer macht, anzunehmen. In dem Modul lernst du, wie du dein Kind vollständig annehmen kannst - und wie du dabei auch deine Grenzen zeigen kannst, ohne es abzuweisen.

Modul 7 - Glaubenssätze transformieren

Vieles von dem, was wir denken, gehört nicht wirklich zu uns, sondern ist das, was wir von unseren Eltern und der Gesellschaft übernommen habe. 
Diese verinnerlichten Glaubenssätze können deinem eigentlichen Wesen, das in Liebe mit deinem Kind leben will, entgegenstehen. Lerne, wie du deine Glaubenssätze transformieren kannst.

Modul 8 - Begegnung mit deinem inneren Kind

Unser inneres Kind steht für all die Erfahrungen, positive und Negative, die wir als Kind gemacht haben und die noch heute unser Handeln und unsere Überzeugung über uns selbst beeinflussen. In einem Streit, ob mit deinem Kind oder mit deinem Partner, ist es oft dein inneres Kind, was reagiert, sich trotzig oder verlassen fühlt. In diesem Modul begegnest du deinem inneren Kind und darfst es heilen.

Das sagen Kundinnen:

Mutter, 2 Kinder

"Und übrigens deine Meditation zu den Gefühlen (also die Gefühle im Körper spüren und dann “auflösen”), das hat ganz wunderbar geklappt, sogar nach einem heftigen Streit zwischen meinen Kindern vor dem Einschlafen. Da haben ich diese Übung mit Ihnen vor der Meditation gemacht, die wir sowieso fast jeden Abend machen."

Mutter, 3 Kinder

."..ach wie schön ist es, wenn dann dieses “Jaaaa” tief aus den Kindern kommt, wenn man sich zum Kern ihres Gefühls oder Problems durchgefragt und durchgewurschtelt hat. Und es ist wie du sagst, es braucht oft gar keine Lösung oder einen Lösungsvorschlag von uns, die Kinder sind so erleichtert einfach nach diesem Prozess des Herausfindens, was grade mit ihnen los ist. Das hat uns ein paar sehr innige Momente verschafft."

 

Mutter, 3 Kinder

"Es ist so schön auf diesem Weg zu sein. Das Universum, das es dabei zu erkunden und zu entdecken gibt, ist hundert, nein tausendmal größer und schöner, alsich es jemals geahnt hätte. Ich bin so unendlich dankbar, dass ich eine Mama sein darf. Seine Mama. 

Danke. Einfach danke, für jeden Wegweiser und jeden Proviant. Die Reise ist noch lange nicht beendet. Es ist einfach ein großes , tolles Abenteuer. "

😊Umfangreicher Bonusbereich😊

1. bonus!
Notfallpläne für brenzlige Situationen


Bis unser neues konstruktives Konfliktverhalten selbstverständlich geworden ist, braucht es eine Weile.
Damit du auf den Weg dahin nicht die Nerven verlierst, habe ich dir Notfallpläne zum Ausdrucken erstellt, die du als Reminder für schwierige Situationen nutzen kannst.

Wird in Woche 3 freigeschaltet.


2. bonus!
Toolbox: Alles, was du im Alltag mit Kinder brauchst!

Hier findest du z.B. Videos und Texte mit Impulsen für bestimmte Alltagssituationen.
Außerdem Körper- und Atemübungen, die dir helfen, in dein inneres Gleichgewicht zu kommen.
Weitere Coaching- und Achtsamkeitsübungen und vieles mehr.
Die Toolbox wächst mit jedem Monat und du hast mindestens 2 Jahre darauf Zugriff.
Wird in Woche 3 freigeschaltet.

3. bonus!
Meditationen

Eine wunderbare Möglichkeit, um uns selbst besser, auch in Konflikten, wahrzunehmen, ist die Achtsamkeitsmeditation. Ich gebe dir  Meditationen mit, mit der du selbst zur Ruhe kommen kannst, wenn in dir starke Gefühle hochkommen.


4. bonus!
Extramodul Schreistopp konkret

Zum immer wieder Nachschauen findest du die wichtigsten Schritte, um in einer Situation nicht zu schimpfen oder schreien. Außerdem findest du einen 5-Schritteplan zum Ausdrücken. (Wird in Woche 3 freigeschaltet.)


🎉🌞😊Special-Bonusse😊🌞🎉


1. Special-bonus!

Übergänge mit Kindern entspannt gestalten

Es gibt Momente im Familienalltag, in denen es viel häufiger kracht als sonst. meist sind das sogenannte Übergangssituationen wie das morgendliche Losgehen, aus der Kita abholen oder die Zeit vor dem Schlafen.

In diesem Online-Training erfährst du, woran es ganz oft hakt und wie du Übergänge leichter und entspannter gestalten kannst.
Dieser Bonus wird in der 3. Woche freigeschaltet.

2. Special-bonus!

Die niederlagenlose Methode

Die niederlagenlose Methode, auch Win-Win Methode genannt, wurde von dem Psychologen Thomas Gordon für Familien entwickelt und wird heute nicht nur in Familien, sondern auch in zahlreichen Unternehmen und Institutionen angewandt.

In diesem Online-Training erfährst du, wie ihr gemeinsam Lösungen für Konflikte findet, die wirklich funktionieren.
Dieser Bonus wird in der 3. Woche freigeschaltet.

Melde dich für den Basic-Onlinekurs Endlich schimpf- und schreifrei! Weniger Streit - mehr Liebe" an und gehe mit deiner Familie einen Schritt in die richtige Richtung. 

 Der Zugang zum Kursbereich öffnet sich nach der Buchung mit dem ersten Modul.
Für mehr Gelassenheit, Liebe und Freude im Familienalltag.

All das inklusive der Bonusse bekommst du jetzt  für nur 549 €.
Jetzt  bis zum 08.02.2024 nur 369 €
(Ratenzahlung möglich.)
Das, was du gewinnst, ist unbezahlbar.


Das sagen Teilnehmerinnen zum Kurs:

Tausend Dank! Der Kurs hat schon ab der ersten Lektion mehr Frieden in unsere Familie gebracht!! .”


"Der Kurs "endlich schreifrei" wirkt Wunder in meiner Familie! Ich bin so dankbar für die ganzen Inhalte und Aufgaben!"

Endlich schimpf- und schreifrei! Weniger Streit - mehr Liebe!
Basic

nur 549 €

Bis zum 08.02.2024 nur 369 €

  • 8 intensive Module mit Videos und Audios
  • 8 ausführliche Workbooks zu den Modulen mit Erklärungen, Tipps und Arbeitsblättern
  • Jede Woche eine neue kraftvolle Wochenübung zur Selbstregulation
  • Hilfreiche Übungen zum Vertiefen
  • Kraftvolle Meditationen für mehr Ruhe.
  • 3 hilfreiche Notfallpläne für den sofortigen Einsatz.
  • Webinarbibliothek mit Workshops zu Themen wie Geschwisterkonflikte begleiten.
  • 2 Jahre  Zugang zu allen Inhalten
  • Geheime Facebookgruppe nur für die Kursteilnehmenden.
  • Bonus: Notfallkoffer mit praktische Toolbox für alle Fälle.
  • Bonusmodul: Frei werden durch Vergebung.
  • Bonusmodul: Schreistopp konkret.
  • Neu! Bonus: 8 Wochen  Email-Impulse, um dich auf deinem Weg zu begleiten
  • Journal als Begleiter zum Download
  • Ganz neu: Extra-Telegrammgruppe für die KursteilnehmerInnen

Hier kannst du direkt und sicher mit Elopage buchen:

Faq

Kann ich auch in Raten zahlen?

Meine Kinder sind noch ganz klein bzw. schon etwas älter. Ist der Kurs überhaupt etwas für mich?

Wie lange habe ich Zugriff auf die Inhalte des Kurses?

Wieviel Zeit kann ich täglich für den Kurs rechnen? 

Habe ich ein Rücktrittsrecht?

Wie funktioniert die Bezahlung?

Brauche ich Facebook, um am Kurs teilnehmen zu können?

Das sagen Teilnehmerinnen:

U.P.

Ich liebe deine Texte und deine Perspektive ;)! Sie tun mir so gut. Sie machen mein Herz lachen, weil sie sogar das Kind in mir ansprechen, dass ja auch nur geliebt fühlen wollte.

A.F.

Liebe Dagmar, es ist toll dass es so jemanden wie dich gibt, der uns sein Wissen weiter gibt.

S.O.

Heute kam ich endlich dazu, den Zoom-Call von letzter Woche anzuschauen. Ich konnte da wirklich soooo viel wieder für mich herausnehmen. Wirklich immer zu schauen, welches Bedürfnis steht hinter dem Verhalten des Gegenübers und einem selbst.

Über mich

Dagmar Gericke


Ich bin Mutter von vier Kindern im Alter von 10 und 31  Jahren. Meine Kinder sind meine größten Lehrmeister. Ohne sie wäre ich nicht da, wo ich heute bin.

Außerdem bin ich Theaterpädagogin, Kommunikationstrainerin,  und Elterncoach. So ist für mich es wichtig, unseren Körper in unsere Veränderungsprozesse miteinzubeziehen.
Und Veränderung beginnt in uns und erreicht so unsere Familien.

Ich bin davon überzeugt, dass wir, indem wir uns selbst und unsere Familien heilen, auch unsere tief zerstrittene Welt heilen.

Der Wandel beginnt immer bei uns selbst.

© 2019 Dagmar Gericke All rights Reserved

>